Letzte Artikel »
Werbung »
Meistgelesene Berichte »
Philips 32PFL5405H Fernseher
Der LCD-Fernseher Philips 32PFL5405H ist ein Full HD Fernsehgerät mit einer ...
Panasonic Viera TX-P42S20E
Der Plasma-Fernseher Viera TX-P42S20E von Panasonic ist schwarz und hat eine ...

Loewe


Die Loewe AG ist ein mit einem Jahresumsatz von rund 324 Mio. Euro (2009) und circa 1.042 Mitarbeitern ein führendes Unternehmen der Unterhaltungselektronikindustrie. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern in aller Welt ist das Unternehmen international tätig. Vorrangig werden Fernseher, HiHi-Anlagen, DVD-Recorder und Blu-Ray-Spieler hergestellt. Seit 2006 produziert die Loewe AG ausschließlich LCD-TV-Geräte.

Unternehmensgründung

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1923 von den Brüdern Dr. Siegmund und David Ludwig Loewe in Berlin. Die weltweit erste öffentliche Fernsehübertragung fand im Jahr 1931 statt, wobei die Loewe-Geräte qualitativ überzeugten. Seit 1948 ist der Standort der Produktion Kronach (Oberfranken), in dessen Umgebung die Firma Pate für den Wettbewerb „Jugend forscht“ steht und als Initiator für die Videoskulptur „Waterfire“ des italienischen Künstlers Fabrizio Plessi gilt.

Seit Unternehmensgründung befolgte Loewe stets die Devise, mit sinnvollen Innovationen neue Maßstäbe zu setzen. Das Design der Loewe-Produkte wurde mehrfach ausgezeichnet. Zeitlose Ästhetik, sinnvolle Technik, Innovationen, Individualität und einfache Bedienung zeichnen die Produkte der Marke Loewe aus.

Deutschland ist für die Home Entertainment-Systeme von Loewe der wichtigste Markt. Daneben wird mehr als die Hälfte der Umsätze auf internationalen Märkten, vor allem in Österreich, Benelux, Frankreich und der Schweiz, erzielt.

Erfolgstrategie

Aber auch ein solches Erfolgsunternehmen wie Loewe musste schwierige Zeiten durchleben. In diesen verzichteten alle Mitarbeiter sowie der Vorstand auf sämtliche Lohn- und Gehaltszahlungen, womit Stellenstreichungen vermieden werden konnten. Das Jahr 2004 war wieder ein erfolgreiches Geschäftsjahr und das einbehaltene Geld mit Zinsen sowie eine außerordentliche Erfolgsprämie wurden an die Belegschaft zurückgezahlt. Diese Form der Interessenbalance zwischen Kunden, Öffentlichkeit und Mitarbeitern ist eine Voraussetzung für das nachhaltige Wachstum des Unternehmens.

Im Jahr 2009 brachte Loewe das erste flache Highend Home Entertainment System namens Loewe Reference auf den Markt, welches eine vollintegrierte Vernetzung, flache Lautsprecher und Multiroom-Funtionalität aufweist. Auf der internationalen Funkausstellung 2010 in Berlin stellte Loewe neue Home Entertainment-Systeme, Internet-Anwendungen und 3D-Geräte vor. Dazu bringt Loewe zwei neue Fernsehgerätelinien mit LED-Technik, den Loewe Connect und den Loewe Art, auf den Markt.

Schreibe uns deine Meinung

You must be logged in to post a comment.