Letzte Artikel »
Werbung »
Meistgelesene Berichte »
Philips 32PFL5405H Fernseher
Der LCD-Fernseher Philips 32PFL5405H ist ein Full HD Fernsehgerät mit einer ...
Panasonic Viera TX-P42S20E
Der Plasma-Fernseher Viera TX-P42S20E von Panasonic ist schwarz und hat eine ...

Connected TV unter der Lupe (Vergleich)

30. November 2010 – 21:00

Internetfähige Fernseher haben entschlossen den Markt zu erobern. Eigentlich waren es gar nicht die Fernseher sondern die großen Hersteller von TV-Geräten. Und wie es schon so oft gewesen ist, wenn neue Technologien die Welt erobern, wiederholt sich auch bei den Hybrid-TVs: es gibt viele verschiedene inkompatible Systeme, die um die Gunst des Konsumenten buhlen.

Der Kunde fragt sich also zu recht, welches System er jetzt nutzen soll und welche Technologie in kurzer Zeit wieder verschwinden lässt. Frühere Besitzer von Betmax-Geräten kennen das Gefühl, auf die falsche Technik gesetzt zu haben. Inzwischen gibt es mit HbbTV auch ein Standard für internetfähige Fernseher, doch die einzelnen Fernsehhersteller versuchen mit ihre Eigenentwicklungen Marktanteile zu sichern. Hier einmal die vier wichtigsten Connected TV Anbieter:
Weiterlesen »


Hybrid-TV: Internet und TV

23. November 2010 – 20:56

Zukünftig soll es mit nur einem Fernsehgerät möglich sein, TV zu schauen und ins Internet zu gehen. Hybrid-TV bedeutet also die Zusammenführung von Fernsehen und Internet in einem Gerät. Nach den modernen Technologien von 3D-Fernsehgeräten und HDTV soll nun das innovative Hybrid-TV auf den Markt kommen.

Den Vorstellungen der Hersteller zufolge sollen die Geräte alles können, was besonders älteren Menschen das Leben erleichtert. So soll es möglich sein, dass man über den Fernseher künftig seine elektronischen Geräte in der Wohnung kontrollieren kann. Das kann, denkt man beispielsweise an Herdplatten oder Kaffeemaschinen, die vergessen wurden auszustellen, ein erheblicher Sicherheitsaspekt sein. Unter dem Schlagwort Assistant Living fördern diese Technologie unter anderem Versicherungen, soziale Einrichtungen und Krankenkassen.
Weiterlesen »


Samsung LE40C750 101 cm (40 Zoll)

15. November 2010 – 16:36
Samsung LE40C750 101 cm

Samsung LE40C750 101 cm

Schnäppchen bei Amazon mit dem LCD-Fernseher von Samsung abholen.

Der Samsung LE40C750 mit einer Bilddiagonale von 40 Zoll und einer 3D-Brille in perlschwarz ist um über 35% billiger. Sie sparen über 500 Euro.

Der LCD-Fernseher ist ausgestattet mit einer 3D Technologie, einem DVB-T/-C und Full HD sowie 200Hz. Doch das absolut Spannende ist das Internet@TV. Damit können sie das Internet auf ihrem Fernseher erleben.

Ein wahres Internet – Erlebnis mit den vielen Apps, die Samsung über den Fernseher anbietet.


Save.TV

12. November 2010 – 16:55

Seit September 2005 existiert ein neues, onlinebasiertes Speichermedium, das günstig, einfach und bequem sämtliche TV-Inhalte aufnehmen kann. Save.TV bietet registrierten Nutzern die Möglichkeit, Lieblingssendungen jederzeit und von jedem Ort aus online zu programmieren und sich später anzusehen. Bis zu 30 gleichzeitige, und vor allem werbefreie, Aufnahmen sollen mit dem „Online-Videorecorder“ möglich sein. Mit Save.TV sollen teure platzraubende stationäre (z. B. Festplattenrecorder) bzw. portable Geräte (z. B. USB-Stick) ersetzt werden und somit der Vergangenheit angehören.

Die Bedienung erfolgt per Mausklick und soll laut Anbieter einfach und bequem sein. Das gewünschte TV-Programm kann von jedem PC bzw. internetfähigen Handy von überall in der Welt vier Wochen im Voraus programmiert werden. Der Anbieter Save.TV verspricht den Nutzern neben Aktualität und Qualität auch Mobilität, Seriosität sowie Flexibilität. Es stehen den Kunden etwa 40 Fernsehsender und ein großes Privatarchiv von Blockbustern, Serien und Dokumentationen zur Verfügung. Verschiedene Experten, Zeitschriften und Tester zeichneten Save.TV bereits mehrfach als Testsieger aus.
Weiterlesen »


Connected TV – Sony Internet TV

2. November 2010 – 14:48

Meinungen lesen

Im Gegensatz zu anderen Anbietern bietet das Sony Internet TV noch relativ wenig. Aber Sony bereitet den großen Wurf vor. Zusammen mit Google will man die Internetfähigkeit der Fernseher ein großes Stück voran bringen und die Konkurrenz am liebsten gleich abhängen.

Derzeit fasst Sony unter dem Namen Internet TV zwei verschiedene On-demand-Produkte zusammen. Das ist zum einen das Bravia Internet Video und zum anderen Bravia Internet Widgets. Beim Bravia Internet Video können ausgewählte Internetinhalte sowie exklusive Angebote von Sony-Partnern auf dem Bildschirm mittels Breitbandverbindung aufgerufen werden. Zu den Angeboten gehören unter anderem Youtube, Daily Motion, Tagesschau, DFB, Eurosport, Pro7. Der Nachteil dieses Systems offenbart bereits der Name Bravia Internet Video – das System ist nur zum Abruf von Internetvideos ausgelegt.
Weiterlesen »


Connected TV – Philips Net TV

2. November 2010 – 14:41

Meinungen lesen

Fernseher, der Firma Philips hatten bereits seit längerem einen Netzwerkanschluss – zumindest wenn man sich für höherpreisige Geräte entschieden hatte. Ein vielseitiger Gebrauch dieses Anschlusses war aber nicht möglich. Lediglich ein übertragen von Filmen, Videos etc. etc. vom heimischen PC auf den Fernseher war möglich.

Mit dem nun verfügbaren Net TV geht Philips den nächsten Schritt und verbindet den Fernseher mit dem World Wide Web. Auf der Fernbedienung befindet sich eine neue Taste, die nach Drücken eine spezielle Online-Starseite aufruft. Die Menüs dieser Seite sind so aufgebaut, dass sie bequem mit den Navigationstasten der Fernbedienung auszuwählen sind. Dem Zuschauer und nun vielmehr dem Internetsurfer stehen verschiedenste Angebote zur Verfügung. Mit Youtube, Bild.de, Kicker.de, Tagesschau.de, eBay.de, Kino.de u.v.m. kann der User bequem vom Fernsehsessel aus Shoppen gehen, sich über Tagesgeschehnisse informieren oder sich einfach unterhalten lassen.
Weiterlesen »


Philips 32PFL5405H Fernseher

1. November 2010 – 21:30
Philips 32PFL5405H

Philips 32PFL5405H

Der LCD-Fernseher Philips 32PFL5405H ist ein Full HD Fernsehgerät mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll (81cm).

Das TV-Gerät hat eine Kindersicherung und.

Eine absolute ruckelfreie Bilddarstellung ist durch die HD Natural Motion realisiert.

Eingebaut ist das Virtual 2.1 Soundsystem und liefert 40 Watt Surround Sound. Der Klang wird verständlicher durch die Clear Sound Technologie.


Panasonic Viera TX-P42S20E

1. November 2010 – 20:40
Panasonic Viera TX-P42S20E

Panasonic Viera TX-P42S20E

Der Plasma-Fernseher Viera TX-P42S20E von Panasonic ist schwarz und hat eine Bildschirmdiagonale von 42″ (106,7 cm).

Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel und das TV-Gerät besitzt ein G13 Plasma Full HD Tough Panel.

Mit dem Panasonic Fernseher erleben Sie ein faszinierendes Heimkino-Vergnügen in HD. Sie können ausgezeichnete Bildqualität und hervorragende Klangqualität geniessen.


Thomson Fernseher 22HR3022 (schwarz)

1. November 2010 – 14:29
Thomsom 22HR3022 Fernseher

Thomsom 22HR3022 Fernseher

Der LCD Farbfernseher 22HR3022 von Thomson ist schwarz und hat eine Bildschirmdiagonale von 22″ (56 cm).

Das Format ist 16:9 bei einer Auflösung 1.366 x 768. Jedoch kann man bei Wunsch auch folgende Formate wählen: 16:9 Zoom, 4:3, Cinerama, 14:9 Zoom Up

Der Thomson Fernseher wiegt weniger als 5 Kilogramm und bietet atemberaubende Bilder dank der Bildoptimierungsengine Pure Image.


Sharp: Buntes 3D Fernsehen mit vier Grundfarben

1. November 2010 – 10:12

Produkttipps | Meinungen lesen

Im April dieses Jahres hat der Sharp-Konzern den weltweit ersten 3D-LCD-Fernseher vorgestellt, dessen Display vier statt der sonst üblichen drei Grundfarben nutzt. Dieses LCD-Gerät verspricht durch die innovative Technologie eine 1,8-mal höhere Bildschirmhelligkeit im Vergleich zu anderen LCD-Geräten, bei der besonders die Haut-, Gold- und Gelbtöne besser zur Geltung kommen sollen und strahlender wahrgenommen werden als bisher. Auch Blau-, Grün- und Brauntöne sollen durch die neue RGBY-Technologie noch natürlicher erscheinen.

Die 3D-Darstellung erfolgt indessen durch die übliche „Shutterbrille“, deren Gläser aus Flüssigkristall (LCD) bestehen und die Unschärfen und Doppelbilder vermeiden soll. Zuvor hatte Sharp eine brillenlose 3D-Technologie für Handys vorgestellt, durch die Brille soll aber ein deutlicheres Tiefenempfinden erzielt werden.
Weiterlesen »


3D Fernsehen – Das boomt!

1. November 2010 – 08:54

Buchtipps | Meinungen lesen

Das Marktforschungsunternehmen Displaybank sagt einen massiven 3D-Boom bei Plasma-Fernsehern voraus. Im Jahr 2011, so das globale Marktforschungs- und -beratungsunternehmen für die Solar- und Displaybranche, wird jedes fünfte neue Plasma-TV-Gerät 3D-fähig sein, 2013 liegt der erwartete Marktanteil 3D-fähiger Modelle schon bei mehr als 86 Prozent. Ein Grund wird sein, dass 3D-LCD-Fernseher sehr teuer sind und die Preisunterschiede zwischen 3D-LCD- und 3D-Plasma-Geräten zunehmen.

Doch trotz des Preisvorteils der 3D-fähigen Plasmamodelle gegenüber 3D-LCD-Fernseher kann die 3D-Plasmatechnologie dem 3D-LCD-Markt kaum gefährlich werden. Displaybank-Analyst Jusy Hong erklärt die Gründe, weshalb die Plasma-Display-Industrie es schwer haben wird stark zu expandieren, obwohl die Konsumenten Plasma-3D-Fernseher in hohem Maße annehmen, mit den geringeren Produktionskapazitäten und Marketingmöglichkeiten im Vergleich zu 3D-LCD-Geräten sowie fehlenden Neuinvestitionen.
Weiterlesen »


Philips gewinnt EISA Awards

13. Oktober 2010 – 11:41

Produkttipps | Meinungen lesen

Die renommierte European Imaging Sound Association (EISA), bestehend aus über 50 Fachzeitschriften aus etwa 20 europäischen Ländern, vergibt jährlich Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien. Philips hat bisher 22 dieser EISA-Awards erhalten, zwei Green Awards, drei Innovation Awards und 17 TV of the Year Awards. In diesem Jahr gewinnt Philips vier weitere Awards für Innovationen in den Bereichen TV und Audio, die Anfang September auf der IFA in Berlin offiziell an Philips überreicht wurden.

Zwei Auszeichnungen gab es im Bereich TV. Der 46-Zoll Philips 9000er LED-Fernseher erhält die Auszeichnung als „European LCD-TV 2010-2011“ aufgrund seiner ultimativen und brillanten Bildqualität, dem Ambilight sowie den LED-Innovationen LED Pro und Bright Pro, der 42-Zoll Philips Econova TV ist der „European Green TV 2010-2011“. Dieser zeichnet sich durch außerordentlich nachhaltige, ökologische Eigenschaften, beispielsweise seinen vergleichsweise sehr niedrigen Energieverbrauch und der für das Gerät zum Teil recycelten Materialien, aus. Zudem liefern in die Fernbedienung integrierte Solarzellen die nötige Energie.
Weiterlesen »